Wie verändern sich Trauerfeiern durch die Corona-Krise – Stefanie Oeft-Geffart (Bonus)

Stefanie Oeft-Geffart gründete 2011 Convela. Das Unternehmen entwickelt neue
Produkte – wie etwa spezielles Mobiliar für Trauerfeiern – und neue
Formate.

Seit neun Jahren gibt es zum Beispiel die Aktion Lichtpunkt
zum Gedenken an verstorbene Kinder.
Das Ziel der Trauerfeiern ist es, immer mehr Leben in
den Tod zu bringen.
In der Folge zweiten Bonus-Episode spricht Andrin wie es dazu kam die erste digitale Trauerfeier in der Pandemie durchzuführen. Wir erfahren mehr darüber, wie eine solche Veranstaltung
abläuft und was sie vielleicht sogar besser kann, als klassische
Trauerfeiern.

Linkliste/Shownotes:

beenhere

Besuche uns im Elbtalent

Jeden Mittwoch stehen wir euch zu einem Gespräch zur Verfügung, um mit euch über eure Ideen für Sachsen-Anhalt zu sprechen.
Egal ob ihr gründen, vernetzen oder eine Idee voran treiben möchtet. Mit „Anhaltspunkte“ bauen wir gemeinsam ein Netzwerk auf.

Kontaktiert uns gerne hier

Andrin Schumann

Moderation

Andrin Schumann ist 1988 in Sachsen-Anhalt geboren und dort aufgewachsen. Sie hat Kunstpädagogik in Leipzig und Kulturjournalismus in Berlin studiert.
Anschließend arbeitete sie als Journalistin für Fernsehen und Radio. 2016 war es für sie Zeit, zurückzugehen.
Heute lebt Andrin mit ihrer Familie in Magdeburg und ist sehr glücklich darüber, auch hier spannende Menschen vors Mikro zu bekommen und deren Geschichten zu erzählen..